Uns ist da was dazwischen gekommen...

Strand, Palmen und lauwarmes Meer: Puerto Escondido versüßt uns die letzten Tage gehörig.

Es gibt uns noch und auch wenn es lange kein Lebenszeichen mehr gab, gehts uns ganz ausgezeichnet. Mittlerweile sind wir - ungewohnt velolos - in Mexico unterwegs und unsere Reisezeit verkürzt sich mit erschreckend großen Schritten. Eine dünne Internetz-Infrastruktur, aber auch kleine Motivationsdefizite in Sachen Blogpräsenz haben dazu geführt, dass Backcountry Diaries im Augenblick etwas verlottert und alles andere als aktuell daher kommt. 


Tatsächlich haben wir die Köpfe (und zum Teil auch schon die Festplatten) voller neuer Geschichten, etliche Gigabytes frischer Fotos von den hohen Gipfeln der Sierra Nevada bis zu den Tiefen des liebgewonnenen Pazifiks. Selbst ein paar bewegte Bilder wurden auf den Speicherkarten gebannt. Alles in allem zuviel Material für einen Schuss aus der Hüfte.


     

Wir haben beschlossen die langen Winterabende mit Westküsten-Prosa und kalifornischem Licht zu füllen.

– bcd


Long story short: Wir haben beschlossen, die Füße erst einmal hochzulegen, die sonnigen, warmen Tage ohne Schreib-, Sichtungs- und Upload-Action zu genießen und stattdessen die langen Winterabende daheim mit Westküsten-Prosa und kalifornischem Licht zu füllen.


/Al

Ach ja, unsere Facebook-Seite ist derzeit etwas aktueller und kann auch von Nicht-Facebookern ohne Profil oder Anmeldung besichtigt werden. Gleiches gilt für Fotos und Schappschüsse bei Tumblr. Einfach oben auf die Symbole klicken, oder oldschool per copy paste.

www.facebook.com/backcountrydiaries
www.backcountrydiaries.tumblr.com

      

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Liesl R (Sonntag, 14 Dezember 2014 08:48)

    Guter Plan, genießt die letzten Tage!
    Wir freuen uns auf viele weitere Geschichten, gerne auch live unterm Weihnachtsbaum.
    Cu at MUC, wir werden euch mit ordentlichem Brot und Brezen im Gepäck empfangen. ;-)

about

Alan und Greta schreiben für den Blog Backcountry Diaries über das Leben Outdoor, die Radreise in Kanada und USA und Campingausrüstung.

Backcountry Diaries erzählt Geschichten von Radreisen & Abenteuern mit dem Mountainbike – auf kleinen Ausflügen, langen und kurzen Reisen, mit viel oder wenig Gepäck, auf Trails in der Eifel oder Highways in Kalifornien. Wir sind Alan und Greta, wohnen in Köln und teilen uns unsere Wohnung mit vier Montainbikes – zumindest wenn wir nicht gerade unsere vier Wände gegen ein Zelte eingetauscht haben.

Artikel

backcountry diaries

Backcountry Diaries erzählt Geschichten von Radreisen & Abenteuern mit dem Mountainbike – auf kleinen Ausflügen, langen und kurzen Reisen, mit viel oder wenig Gepäck, auf Trails in der Eifel oder Highways in Kalifornien. Wir sind Alan und Greta, wohnen in Köln und teilen uns unsere Wohnung mit vier Montainbikes – zumindest wenn wir nicht gerade unsere vier Wände gegen ein Zelte eingetauscht haben.


home is where your...

Random